Stöbern Sie durch unsere Angebote (27 Treffer)

Reiseführer Deutschland - Dein Bergisches Land ...
Unser Tipp
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Warum lausen sich Affen? Wie wird eine Schere hergestellt? Darf auf Bahngleisen geradelt werden? Die Maus kennt sich aus und weiß Bescheid! Und lädt gleichzeitig Kinder dazu ein, gemeinsam mit ihren Eltern - sowie Elefant und Ente - die Gegend zwischen Wuppertal und Lohmar, zwischen Bergisch Gladbach und Bergneustadt zu entdecken. Denn die Antworten finden sich in Museen, Parks und Burgen, in Gegenwart und Vergangenheit, hoch oben in den Bäumen oder unter der Erde. Dabei zeigt sich die ganze Vielfalt des Bergischen Lands: Es geht auf Opa Wowefs Räuberpfad und in den Märchenwald, auf eine alte Mülldeponie und ins Röntgenmuseum. Außerdem stehen auf der Liste Schlösser und Kirchen, Esel, Kühe, Lamas und Steinelefanten, alte und neue Gemäuer, Höhlen, Schwimmbäder und ein Wasserweg, Kirmessen, ein Kletterpfad und vieles mehr. Da ist für jede Laune und jedes Wetter etwas dabei! Unterteilt ist das Buch in fünf Themenbereiche - Geschichte & Museen, Gebäude & Bauwerke, Tiere & Pflanzen, Spiel & Sport, Aktion & Erlebnis. Jedes der 56 Kapitel startet mit einer Frage - von: "Was hat alte Kleidung mit Papier zu tun" bis "Wie schmust es sich mit einem 800 kg schweren Tier?". Die unterhaltsamen und kindgerechten Antworten enthalten weitere interessante Infos, zum vorgestellten Ort, aber auch zum Bergischen Land allgemein, seinen Besonderheiten und den Menschen, die dort leben und lebten. Auch wer es nicht schafft, überall hin zu fahren, erfährt so allerlei Wissenswertes zu seiner Heimat. Die vielen Fotos wecken die Lust auf eigene Erforschungen. Experimente, Entdeckungen, Spiel- und Basteltipps sowie liebevolle Illustrationen mit der Maus und ihren Freunden machen Kindern auch zu Hause Spaß. Ein mausstarkes Buch für die ganze Familie!

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
WANDERN MIT KINDERN ELBSANDSTEINGEBIRGE Kinder ...
Topseller
16,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Spannende Bergpfade durch wilde Schluchten, verfallene Felsenburgen oder sagenumwobene Höhlen – das sind Abenteuer, die Kinder lieben Das Elbsandsteingebirge mit seinen weiten Wäldern, bizarren Felsformationen und den massigen Tafelbergen ist ein märchenhaft schönes Wandergebiet. Das Rother Wanderbuch »Erlebniswandern mit Kindern – Elbsandsteingebirge« stellt 39 abwechslungsreiche, von Kindern getestete Wanderungen für die ganze Familie vor. Der Autor Kaj Kinzel wandert selbst seit frühester Kindheit in der Sächsischen Schweiz und begleitet als Wanderleiter und Kletterlehrer seit über 20 Jahren Kindergruppen und Familien in den Felsen des Elbsandsteingebirges. Jede seiner Tour bietet etwas Besonderes, wie ein spannendes Felsenlabyrinth, steile Stiegen oder eine Kahnfahrt durch tiefe Klammen. Zusätzlich gibt er mehr als 70 spannende Freizeit- und Schlechtwettertipps, vom Saurierpark über Kletterwaldabenteuer bis hin zu Freizeitparks und Freibädern. Als Entscheidungshilfen für die Tourenauswahl bietet das Buch Altersempfehlungen, Angaben zum Schwierigkeitsgrad und zur Gehzeit. Exakte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile sowie GPS-Tracks zum Download auf der Verlagsseite erleichtern die Orientierung beim Wandern. Als praktisch erweisen sich die tourenspezifischen Anreiseempfehlungen für Pkw, Bus und Bahn, wie auch die Tourenübersicht in der Umschlagklappe des Buches, die einen schnellen Überblick über die Eigenschaften der einzelnen Wanderungen erlaubt. Speziell für Kinder erzählt Bubo, der weise Uhu, zu jeder Tour sagenhafte Geschichten, erklärt interessante Naturphänomene und verrät Wissenswertes über Raubritter, Maler oder Kletterer im Elbsandsteingebirge. Autor/in: Kaj Kinzel ISBN: 978-3-7633-3177-2 1. Auflage 2017 223 Seiten Gewicht: 353 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
BVR TOSKANA NORD - Wanderführer Südeuropa - 5. ...
Beliebt
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Non solo vino! Nicht nur für Weinkenner, auch für Wanderer und Bergsteiger bietet Italiens klassische Kunst- und Kulturlandschaft viele Höhepunkte. Hoch- und Mittelgebirge, aber auch zahlreiche Naturschutzgebiete prägen die "grünste" Region des Landes. Rund um Florenz wandert man durch eine prachtvolle Gartenlandschaft und über zypressenbestandene Hügel – vom Giardino di Boboli im Süden der Medici-Metropole zu den römischen Ruinen im hoch gelegenen Fiesole, vom Geburtshaus des genialen Leonardo bis ins Blumenparadies der Monti della Calvana. Im Casentino und Mugello laden Wälder und Schluchten zu Entdeckungen ein. Zwischen dem Kloster La Verna und dem Nationalpark an den Quellen des Arno wandelt man auf den Spuren Dantes und des heiligen Franziskus. Die Versilia zählt zu den spektakulärsten Landschaften Italiens: Fast 2000 Meter beträgt der Höhenunterschied zwischen den breiten Sandstränden um Viareggio, den weltberühmten Marmorbrüchen um Carrara und den Gipfeln der Apuanischen Alpen. In der Garfagnana und der Lunigiana kontrastieren die schroffen Kalkzinnen der Apuanen mit den lang gezogenen Sandsteinkämmen des Apennins. Uralte Dörfer, Höhlen und hunderte Seen machen das Hinterland von Lucca und La Spézia zu einem Tourenparadies – knackige Klettersteige inklusive. Da wie dort verrät dieser Rother Wanderführer attraktive wie auch stille Tourenziele. Für die fünfte Auflage wurde der Wanderführer vollständig aktualisiert, eine Tour wurde ausgetauscht. Übersichtliche Kurzinfos mit allen wichtigen Angaben, farbige Wanderkärtchen, Höhenprofile und genaue Wegbeschreibungen zu jeder Tour erleichtern die Auswahl und die Orientierung vor Ort. Autor/in: Wolfgang Heitzmann, Renate Gabriel ISBN: 978-3-7633-4115-3 5. Auflage 2016 160 Seiten Gewicht: 185 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
WILDE WEGE OSTÖSTERREICH - Wanderführer Mittele...
Highlight
16,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Waldviertel · Ötscher · Hochschwab · Schneeberg · Grazer Bergland "Der Weg ist das Ziel" – dieses (Wander-)Motto gilt umso mehr für "Wilde Wege" im felsigen Gelände, die neben der sportlichen Betätigung in der Natur auch eine Prise Abenteuer bereithalten. Ob spektakuläre Felsformationen, felsige Aussichtskanzeln, geheimnisvolle Höhlen oder kühn trassierte Klettersteige, Felsen verleihen einer Wanderung immer das gewisse Extra. Das neue Rother Wanderbuch »Wilde Wege Ostösterreich« stellt 50 Ausflugsziele am Ostrand der Alpen vor, die von spannenden Felsbildungen aller Art geprägt sind. 50 Touren: Felsenziele, Felsensteige, Höhlen Das Tourengebiet umfasst in erster Linie Niederösterreich, dazu die angrenzende Steiermark bzw. Oberösterreich; damit spannt sich der geologische Bogen von zerklüfteten Wänden in den Nördlichen Kalkalpen bis zu den teils skurril anmutenden Granitformationen in Wald- und Mühlviertel. Naturgemäß sind Wege im felsigen Terrain oft eher anspruchsvoll und stellen größere Anforderungen an Kondition, Orientierungsvermögen, Trittsicherheit und manchmal auch Schwindelfreiheit. Im vorliegenden Wanderbuch finden sich aber auch genügend Felsenziele, die über vergleichsweise bequeme Wege erreichbar sind und Wandervergnügen für die ganze Familie garantieren. Jeder Tourenvorschlag des Wiener Autors Andreas Adelmann verfügt über gründlich recherchierte, zuverlässige Wegbeschreibungen. Hinzu kommen detaillierte Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf sowie aussagekräftige Höhenprofile, und auch GPS-Tracks stehen zum Download bereit. Zahlreiche zusätzliche Tipps zu den einzelnen Ausflügen und viele schöne Fotos stimmen schon beim ersten Durchblättern des Wanderbuches darauf ein, den Osten Österreichs auf seinen "Wilden Wegen" zu erkunden. 1. Auflage 2018 192 Seiten 156 Farbabbildungen 50 Höhenprofile 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 Übersichtskarte Tourenmatrix GPS-Tracks zum Download Format 12,5 x 20 cm kartoniert Autor: Andreas Adelmann ISBN 978-3-7633-3195-6 Eine Buchansicht findest du in der PDF-Datei unter dem Artikelbild.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Costa Blanca - Wanderführer Südeuropa - Neu 202...
Highlight
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Von herrlichen Frühlingsblüten bis zu warmen Herbsttagen - an der Costa Blanca, der beliebten Urlaubsregion in Spanien, lässt es sich nahezu ganzjährig bestens wandern. Hohe karge Berge mit stark zerfurchten Kämmen kontrastieren mit den fruchtbaren Gartenlandschaften und Obsthainen an der Küste. Höhepunkte im Landesinneren sind Quellen, Höhlen, Tälern voller Mandel- und Olivenbäume und viele Burgen aus maurischer Zeit. Der Rother Wanderführer »Costa Blanca« stellt 53 ausgewählte Wanderungen an der Küste und in den Bergen vor. Das Tourenangebot reicht von bequemen Spaziergängen am Meer über angenehm kühle Fluss- und Schlucht-Wanderungen bis zu aussichtsreichen Bergtouren. Kurze Ausflüge in der Nähe der großen Ferienzentren wie Dénia, Calp und Benidorm finden sich genauso wie anspruchsvollere Gipfelziele in abgelegenen Bergregionen der Provinz Alicante. Und auf vielen Touren kommen auch Kulturgeschichte und kulinarische Freuden nicht zu kurz. Jede Tour enthält eine praktische Übersicht mit allen wichtigen Informationen, eine detaillierte Wegbeschreibung, ein Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf sowie ein aussagekräftiges Höhenprofil. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit. Dazu vermitteln die zahlreichen Fotos einen hervorragenden Eindruck von jeder Wanderung. Autorin Gill Round hat die Costa Blanca vor vielen Jahren zur Heimat gewählt und kennt die Region bestens. Ihr Rother Wanderführer ist ein zuverlässiger Begleiter für unvergessliche Tage in der Natur an Spaniens »weißer Küste«.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ungarn West zwischen Balaton, Budapest und Mecs...
Topseller
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Steppenlandschaft der Puszta, der herrlich warme Balaton, herzhafte Küche und feurige Czárdás-Musik - das ist Ungarn, wie es der Urlauber kennt. Als Wanderziel wird das Land der Magyaren im Ausland dagegen kaum wahrgenommen. Dabei warten Hunderte Kilometer gut markierter Wege nur darauf, dem Wanderer die unbekannteren Seiten Ungarns zu zeigen. Die Autoren Marcus Stöckl und Rosemarie Stöckl-Pexa haben den westlichen Teil Ungarns erkundet - und dabei überraschend vielfältige Landschaften entdeckt: sanfte Hügel, klassische Aussichtsberge, unerwartet steile Felsen und tiefe Höhlen, schattige Schluchten mit klaren Bächen, Basaltkegel und andere Relikte längst erloschener Vulkane. Etliche Berge sind von Burgen bzw. Ruinen gekrönt oder bieten von Aussichtswarten einen weiten Blick über das Land und das schimmernde Wasser des Balaton. Und natürlich geht es auch durch die Puszta mit ihrer typischen Steppenflora und -fauna. Unter den ausgewählten Touren finden sich kurze, gemütliche Runden und Halbtagswanderungen mit moderater Steigung ebenso wie längere, anspruchsvollere Routen mit Bachquerungen und Passagen, die Trittsicherheit erfordern. Alle Wandervorschläge sind von den touristisch erschlossenen Gegenden aus - auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln - gut erreichbar. So lässt sich ein Badeurlaub am Balaton oder eine Besichtigung der sehenswerten Hauptstadt Budapest optimal mit der einen oder anderen Wanderung verbinden. Der vorliegende Rother Wanderführer bietet dafür die optimale Unterstützung: Mit den präzisen Tourenbeschreibungen, detaillierten Karten im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, aussagekräftigen Höhenprofilen, Informationen zur Infrastruktur sowie den zum Download bereitstehenden GPS-Tracks ermöglicht er eine problemlose Vorbereitung und Durchführung der Wanderungen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
BVR GASTEINERTAL - Wanderführer Mitteleuropa - ...
Top-Produkt
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die drei Tauerntäler rund um Bad Gastein - das Gasteinertal, das Großarltal und das Raurisertal - sind ein Paradies für Bergsteiger und Wanderer. Im Süden reichen die Täler bis in den Nationalpark Hohe Tauern - ganz klar, dass hier eine Fülle abwechslungsreicher Touren zu finden ist. Der Rother Wanderführer »Gasteinertal« stellt die 58 schönsten Tal- und Bergwanderungen vor. Das Gasteinertal, auch berühmt für seine Thermalquellen, ist das größte der drei Tauerntäler. Die Bad-Gasteiner-Hütte auf dem Gamskarkogel ist eine der ältesten Bergsteigerhütten Österreichs; von hier bietet sich dem Wanderer ein beeindruckendes 360-Grad-Panorama. »Tal der Almen« wird das Großarltal auch genannt, denn 37 bewirtschaftete Almen sind willkommene Wanderziele. Im Raurisertal, in dem im Mittelalter das »Tauerngold« gewonnen wurde, führen zahlreiche Touren auf den Spuren der Goldgräber, wie zum Beispiel der Tauerngold-Rundwanderweg, auf dem der Gletscherschwund nachvollzogen werden kann. Jedes der drei Täler ist zwar eine für sich geschlossene Einheit, doch lassen sich durch Talübergänge (»Tauern«) auch reizvolle Wanderungen zu den Nachbartälern unternehmen. Sepp Brandl hat für diesen Rother Wanderführer eine vielseitige Auswahl getroffen. Die Tourenpalette reicht vom einfachen Spaziergang bis hin zu anspruchsvollen Wanderungen in der Gletscher- und Gipfelregion des Alpenhauptkamms. Ausflüge zu Höhlen, Stollen und Klammen, Aufstiege auf luftige Gipfel, Übernachtungen in hoch gelegenen Hütten und aussichtsreiche Rastplätze - Familien und Genusswanderer finden in diesem Rother Wanderführer ebenso die passende Tour wie erfahrene Alpinisten. Kurzinfos mit allen wichtigen Angaben, ausführliche Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile machen die Tourenvorschläge leicht und sicher nachvollziehbar. Angaben zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Busverbindungen und Sehenswürdigkeiten machen dieses Buch zu einem zuverlässigen und informativen Begleiter. Autor/in: Sepp Brandl ISBN: 978-3-7633-4021-7 6. Auflage 2016 183 Seiten Gewicht: 211 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
KOKA WANDERFÜHRER RHODOS - Wanderführer Südoste...
Empfehlung
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Insel Rhodos liegt im östlichen Teil des Mittelmeers zwischen den drei Kontinenten Europa, Asien und Afrika und ist die Nahtstelle zwischen dem Ägäischen und dem Levantischen Meer. Schon zu Zeiten der Römer gab es regen Fremdenverkehr auf dieser uralten, mit jährlich 300 Sonnentagen verwöhnten Insel. Neben traumhaften Stränden begeistern die sehenswerten historischen Stätten, die im Rahmen von Wanderungen und Spaziergängen besichtigt werden können. Die UNESCO verlieh Rhodos den Titel Weltkulturerbe. Rhodos kann eine Fülle von Geschichten erzählen - für diejenigen, die die vorgegebenen Wege verlassen und sich auf die Suche begeben. Das Landschaftsbild von Rhodos ist im Vergleich zu den anderen Inseln des Archipels besonders abwechslungsreich: Liebliche Hügel, sanfte Täler, duftende Kiefernwälder, Höhlen, wildromantische Fluss- und Bachläufe und die wenigen rauen Berge im Inselinneren faszinieren den Naturliebhaber. Ein Eldorado für den Genusswanderer. In der Pflanzen- und Tierwelt kann Rhodos mit einer Fülle endemischer Spezies aufwarten. - Das sportliche Highlight: Die Besteigung des höchsten Berges der Insel und der Abstieg durch einen Canyon zählen zu den aufregendsten und anstrengendsten Wanderungen, die man auf der Insel machen kann. Flankiert von steil aufsteigenden Felswänden schlängelt sich das Bachbett in vielen Kehren spektakulär zum Schluchtende. - Das Familien-Highlight: Die Tour "Geisterorte am Profitis Ilias" verspricht Spannung für die ganze Familie. Der Spaziergang beginnt bei einem Hotel im Südtiroler Stil und führt vorbei an der alten Stromversorgung und einer Quelle weiter zu einem atemberaubenden Aussichtsbalkon. - Das Genuss-Highlight: Die Erkundung einer beeindruckenden Tropfsteinhöhle: Der Weg dorthin führt durch ein fruchtbares Tal mit Zitrusbäumen. Ein besonderes Sinneserlebnis ist der zart blumige Geruch der Blüten im April. - Das persönliche Highlight: Von Archangelos am Fuße des Profitis Ilias führt die Wanderung zu einer der schönsten Buchten an der Südküste von Rhodos. Durch den hohen Eisengehalt der winzigen Kieselsteine entsteht die rötliche Färbung des Strandes. - Das Kultur-Highlight: Ein Spaziergang durch den bis zur 50 m breiten Burggraben der Ritterstadt Rhodos - ein lohnendes Abenteuer. Es geht entlang der 4 km langen Stadtmauer (stellenweise bis zu 12 m dick), durch Tunnel und über Brücken. Autor/in: Michael Will ISBN: 978-3-99044-361-3 1. Auflage 2018 224 Seiten Gewicht: 321 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Reiseführer Deutschland - Mit dem Wohnmobil nac...
Unser Tipp
20,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Tourenkarten Präzise Karten führen zu allen im Buch beschriebenen Zielen. Stadtpläne und Detailkarten vervollständigen die Orientierung. Die 11 sorgfältig recherchierten Touren führen über mehr als 2000 Kilometer durch den Nordwesten Bayerns. Natur erleben, wandern Quellen, Wasserfälle, Flüsse, Seen, Höhlen, Bergtouren, Aussichtspunkte. Die großen und die weniger großen Natursehenswürdigkeiten für konditionsstarke Wanderer und Radler sowie Spaziergänger. Kulturschätze, Städte Altstädte, Festungen, Burgen, Schlösser, Kirchen, Museen. Die bedeutendsten Bauwerke im Nordwesten Bayerns im historischen Zusammenhang für geschichtsinteressierte und kulturbeflissene Reisende. Wasser erleben, baden Badeseen, Freibäder, Thermen, Flüsse. Für Badegäste, Wellnessliebhaber, Erholungssuchende, Wassersportler und Angler. Die Auswahl ist groß und vielfältig, da ist für jeden etwas dabei. WOMO-Service 174 Stell- und Übernachtungsplätze mit ausführlichen Beschreibungen, Adressen und GPS-Koordinaten. Viele weitere Adressen und GPS-Koordinaten, die zu den Parkplätzen der ausgesuchten Reiseziele führen, auf denen eine Übernachtung nicht möglich ist.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Reiseführer Vorderasien - RKH CITYTRIP ANTALYA ...
Topseller
11,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Juliane Israel ISBN: 978-3-8317-2519-9 1. Auflage 2015 144 Seiten Gewicht: 219 g CityTrip Antalya ist der perfekte Reiseführer, um die facettenreiche Mittelmeerstadt individuell zu erkunden: alle wichtigen und versteckten Sehenswürdigkeiten ausführlich vorgestellt und bewertet + erlebnisreicher Stadtspaziergang mit genauer Beschreibung + Ausflüge zu antiken Stätten wie Termessos, Side und Perge, zu den rauschenden Kurşunlu-Wasserfällen und verträumten Stränden + ausgewählte Unterkünfte von nobel bis preiswert + die besten Adressen für den Einkaufsbummel + empfehlenswerte Restaurants, Bars, Cafés und Teegärten + alle reisepraktischen Infos von Anreise bis Verkehrsmittel + detaillierter Veranstaltungskalender + herausnehmbarer Faltplan. Mehr als 250 Sonnentage pro Jahr: Mit seinem mediterranen Klima ist Antalya das ideale Ziel für einen Kurzurlaub an der türkischen Riviera. Umgeben von den Höhenzügen des Taurusgebirges liegt die Stadt rund 35 Meter über einer idyllischen Hafenbucht. Enge Gassen, historische Gebäude wie das Hadrianstor, Moscheen und pittoreske Teegärten laden zum Erkunden und Verweilen ein - das tiefblaue Mittelmeer stets vor Augen. Im Archäologischen Museum kann man sich in die Lebenswelten vergangener Epochen zurückversetzen und in der Umgebung locken Wasserfälle, archäologische Stätten und lange Sandstrände zu unvergesslichen Ausflügen. Aus dem Inhalt: Antalya entdecken: sorgfältige Beschreibung der interessantesten Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel Ausflüge zu antiken Stätten, Höhlen, Wasserfällen und Nationalparks Auf eigene Faust: alle reisepraktischen Infos zu Anreise, Preisen, Öffnungszeiten, Touren, Shopping, öffentlichen Verkehrsmitteln, Events, Hilfe im Notfall ... Kulinarische Empfehlungen: die ganze Vielfalt der türkischen Küche Unterkünfte von nobel bis preiswert: aktuell vor Ort recherchiert und ausführlich kommentiert Aktuelle Tipps zu Szene und Nachtleben: von Klubs und Discos bis zu Bars und Biergärten Kleine Sprachhilfe Türkisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot