Stöbern Sie durch unsere Angebote (1.542 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Die Höhle
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Höhlenforscherin Léonie unter der Erde Schuhe und Knöpfe entdeckt, ahnt sie, dass sie einem historischen Geheimnis auf die Spur gekommen ist. Eine Halskette mit hebräischem Schriftzug führt sie zu einer Gruppe von Juden, die sich 1942 vor den Nazis in dieser Höhle versteckte. Es gelingt ihr, einen der Juden ausfindig zu machen: Joscha Burker, 88 Jahre alt. Er erzählt Léonie seine unglaubliche Geschichte von Verfolgung, außergewöhnlichem Mut, Hoffnung und einer zarten Liebe inmitten der Dunkelheit. Die Geschichte ist inspiriert von einem wahren Schicksal.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Höhlen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das aufwändig illustrierte Höhlenbuch - geschrieben von ausgewiesenen Spezialisten - erklärt verständlich und kompetent was wir heute über Höhlen wissen. Die zahlreichen Fotos zeigen eindrucksvoll die unbekannte Welt aus Stein und eine Karte der Schauhöhlen bietet die Möglichkeit eigene Einblicke zu gewinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Caverna, Höhle gegen Höhle (Spiel)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Caverna - Höhle gegen Höhle Mit ?Die Bauern und das liebe Vieh? und ?Le Havre ?Der Binnenhafen? hat er es vorgemacht, jetzt lädt Uwe Rosenberg alle Zwei-Personenspiel Liebhaber auch zu ?Caverna? ein. In ca. 45 Minuten erleben die Spieler ab 12 Jahren dabei einen direkten Schlagabtausch zwischen ihren Zwergenstämmen. Jede Runde werden sich dabei in alter ?Worker-Placement? Manier die Aktionsfelder streitig gemacht, die man dringend benötigt, um seine Stammhöhle weiter auszubauen. Es müssen neue Höhlen ausgehöhlt, Wände gebaut und Räume eingerichtet werden. Außerdem wären es keine Zwerge, wenn sie nicht auch nach allerlei Edelmetall schürfen und so ihren Reichtum wachsen lassen könnten. Der Stammesälteste, der den größten Reichtum angehäuft hat, gewinnt den Wettstreit der Zwerge! Spieldauer: 45 Minuten

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Wimsener Höhle
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Besuch der Wimsener Höhle am südlichen Rand der Schwäbischen Alb, etwa drei Kilometer nordwestlich von Zwiefalten, ist ein einmaliges Erlebnis, denn es ist die einzige mit dem Boot befahrbare Schauhöhle in Deutschland. Hier strömt die unterirdische Ach aus dem markanten Höhlenportal hervor. Geheimnisvoll schimmert das Tageslicht ins Halbdunkel der Höhle hinein und zaubert Reflexe auf dem Wasserspiegel des Höhlensees und am Felsgewölbe. Sachkundig werden in diesem Buch die Erforschung der Höhle, ihre Lebenswelt, ihre Geologie und die außergewöhnlichen archäologischen Funde dokumentiert. Im Jahr 2007 gelang die sensationelle Entdeckung eines stark versinterten Skeletts hinter der ersten Tauchstrecke. Ein Kapitel zum Höhlentauchen rundet das Themenspektrum ab. Kernstück ist die opulent bebilderte Höhlenbeschreibung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ludwig Hohl
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ludwig Hohl fand erst im Alter die ihm gebührende Anerkennung. Sein Denken in Fragmenten, entlang der Zwischenräume und Ränder des Bewusstseins, ist von erstaunlicher Modernität, entwickelt in den Zwanziger- und Dreißigerjahren, aus Heimatlosigkeit. Die Biographie von Anna Stüssi rückt diese Zeit ins Zentrum. Der junge Hohl flieht aus der Enge der Schweiz zunächst zum Pariser Montparnasse. Ruhelos ist er unterwegs, weiter in die Alpen, nach Marseille, Wien und schließlich ins stille Den Haag, wo er den Durchbruch zu seiner ganz eigenen Denkform erlebt. Als er aus finanzieller Not 1937 in die Schweiz zurückkehrt, trägt er im Gepäck sein fast vollendetes Werk: tausend Seiten ´´Notizen´´. Anna Stüssi hat aus mehrheitlich unpublizierten Quellen geschöpft. Entstanden ist das einfühlsame Porträt eines Menschen, der das Leiden an sich selbst, an Freunden und Geliebten und den bedrohlichen Zeitumständen kontinuierlich verarbeitet und mit großer poetischer Kraft transformiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Höhle der Löwin
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Abtreibung ist auch eine Antwort auf Lebensumstände. Und jede hat ihre Vorgeschichte. Da sind Frauen, die trotz Verhütung schwanger werden. Andere, die ein Kind wollen, aber plötzlich allein dastehen. Oder gar auf Wunsch des Mannes abtreiben. Vergewaltungsungsopfer. Achtfache Mütter ... Warum Frauen sich für eine Abtreibung entscheiden, wird erst in der Vielfalt der Schicksale ersichtlich. Dieses ganz persönliche, anrührende Buch einer Ärztin beleuchtet vielerlei Gründe. Es enthält nicht nur Geschichten aus der ärztlichen Praxis, sondern erzählt von Begegnungen in der Sauna, auf Festen, in Büros, in fernen Ländern - vom großen Zusammenhang eben, in dem Abtreibung zu einem Thema werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Unsere kleine Höhle
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Wald kommt ein Schneesturm auf, und alle Tiere sind emsig damit beschäftigt, ihre Behausungen und Vorräte zu sichern. Im weißen Wirbel gehen zwei Fremde von Tür zu Tür: Der große und der kleine Bär suchen einen Unterschlupf, doch überall werden sie abgewiesen. Nur ein kleiner Fuchs hat Mitleid und schenkt den Brüdern endlich etwas Wärme.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Hohle Gasse
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Margrit Estermann, Gefreite der Kantonspolizei Luzern, wird im Meggerwald ermordet aufgefunden. Kommissar Lauber und Wachtmeister Minder, gerade von Bern nach Luzern versetzt, tappen lange im Dunkeln. Erst als sie ermitteln, dass Margrit Mitglied der Elite-Polizeitruppe ´´Pit Bull´´ war, kommen sie auf die richtige Fährte. Was hat das Opfer mit der brutalen Festnahme zweier jugendlicher Migranten aus dem Balkan zu tun? Als es weitere Tote gibt, wittern Lauber und Minder die skandalöse Vertuschung eines folgenschweren Irrtums.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ludwig Hohl. ´Alles ist Werk´
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ludwig Hohl (1904-1980) wäre am 9. April 2004 hundert Jahre alt geworden. Sein Werk, in dessen Zentrum Die Notizen oder Von der unvoreiligen Versöhnung stehen, hat zahlreiche Schriftsteller geprägt. Friedrich Dürrenmatt schrieb über ihn: ´´Hohl ist ein Denker, wir anderen, fassen wir das Denken genau, sind es nicht: wir weichen dem Denken ins Gleichnis aus. Hohl ist notwendig, wir anderen sind zufällig. Wir dokumentieren das Menschliche, Hohl legt es fest.´´ Der Band enthält Hohls letzte und unpublizierte Fassung Von den hereinbrechenden Rändern und versammelt Beiträge von Autoren, die sich seit vielen Jahren mit Hohl beschäftigt haben. In den beiden Beiträgen mit Dokumenten aus dem Nachlaß wird zum ersten Mal ein Einblick in die Schreib- und Denkwerkstatt von Ludwig Hohl möglich. Die zahlreichen, zum Teil bisher unveröffentlichten Fotografien geben ein facettenreiches Bild des Autors wieder, der nach Stationen in Frankreich, Österreich und Holland über zwanzig Jahre in einer Kellerwohnung in Genf gelebt und gearbeitet hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot